Zyklus 2015

Aargau macht Theater

Macht der Aargau Theater? Oder ist der Aargau gar eine Theatermacht? Die Pro Argovia will es wissen. Im diesjährigen Zyklus lädt sie auf eine Entdeckungsreise durch das Aargauer Theaterleben ein.

Mit Jean Grädel, dem ersten Leiter des freien Theaters « claque » in Baden blickt sie zurück, mit Peter - Jakob Kelting, Leiter der Tuchlaube Aarau, begibt sie sich auf die Spuren des Kinder- und Jugendtheaters und mit einer Gesprächsrunde aus Politik und Kultur wagt sie einen Blick in die Zukunft des Projektes Oxer in Aarau. Im Zentrum der Veranstaltungen steht das Gespräch mit Theaterschaffenden, Politikern, Projekverantwortlichen – kombiniert mit einer Theatervorstellung. Denn das weiss die Pro Argovia: Aargau macht Theater! Bei allen drei Veranstaltungen sind die Besucherinnen und Besucher herzlich zu einem Apéro eingeladen; eine weitere Möglichkeit, um mit Theatermacherinnen und -machern ins Gespräch zu kommen.

Flyer

> Flyer (PDF)

Veranstaltungen «Aargau macht Theater»

VON WEGEN THEATER: EINE HOMMAGE AN DIE CLAQUE
Claquekeller, Baden
Freitag, 27. März 2015, 20 Uhr
> Mehr Infos

KINDER- UND JUGENDTHEATER ZWISCHEN AUFBRUCH UND ERNEUERUNG
Theater Tuchlaube, Aarau
Samstag, 25. April 2015, 15.30 Uhr
> Mehr Infos

ALTE REITHALLE, MITTLERE BÜHNE, OXER – THEATER AARGAU?
Alte Reithalle, Aarau
Samstag, 27. Juni 2015, 18.30 Uhr
> Mehr Infos

© pro argovia – aargauische kulturstiftung für die förderung von kultur & wissenschaft – Impressum – Webseite realisiert durch fischerdesign und spruchreif