KROPFGEZWITSCHER

PATTI BASLER, Slam Poetin und Wortakrobarettistin

Patti Basler, die Slam-Poetin oder Wort-Akrobarettistin, wie sie sich gerne nennt, zwitschert munter drauflos. Sie leert ihren Kropf und fordert das Publikum auf, es ihr gleichzutun. Da wird nicht viel Federlesens gemacht, sondern in den höchsten Tönen über schräge Vögel, flügellahme Alltagshelden, über Dreckspatzen, Nestbeschmutzer, eitle Gockel, über Streithähne und anderes Federvieh trilliert. Dabei bewegt sich die Spoken-Word-Artistin auf dem schmalen Ast zwischen Dichterlesung, Alltagssatire und Cabaret. Die Kurztexte, mal Mundart, mal hochdeutsch, mal gereimt, mal ungereimt, werden mit viel Theatralik und einer gesunden Portion Selbstironie vorgetragen. Ein Twitter-Gewitter mit garantiert mehr als 140 Buchstaben.

Bei ihrem abendfüllenden Programm lässt sich Patti Basler von den musizierenden Vögeli-Zwillingen unter die Flügel greifen. Gemeinsam gestalten sie einen Abend, der bei den einen Hühnerhaut, bei den anderen Krähenfüsse hinterlässt. Auf jeden Fall ist musikalisch-poetische Unterhaltung mit Kopf, Kropf und allen anderen Sinnen garantiert.

Biografie Patti Basler
Patti Basler bringt die Bodenständigkeit einer Bauerntochter von der Heu- auf die Show-Bühne. Aufgewachsen als spätes Kind der 70er im katholischen Fricktal, verlieh man ihr auch mal den zweifelhaften Titel der Rampensau. Ihr geschliffens Mundwerk und der Wunsch im Rampenlicht zu stehen liessen sie, folgerichtig, den Beruf der Sek-Lehrerin ergreifen. Erstaunlicherweise erfolgte kein Burnout, weshalb Unterrichten und Lehrmittel schreiben bis heute ihr Brotberuf geblieben ist.
Der Hunger auf die grosse Welt und der Durst nach Wissen trieben sie einmal um die Erde direkt in die Arme der Alma Mater in Zürich. Dort weilt sie seit gefühlten 27 Semestern an der Philosophischen Fakultät und schaut mit einer morbiden Faszination zu, wie ihre Professoren wegsterben.

Nebenher dichtete und moderierte sie oder machte sonst Komeedi. Erst spät stolperte sie auf die Slam-Bühne und konnte sofort whiskeyflaschenweise Erfolge mit nach Hause nehmen. Sie gehörte bald zu den etabliertesten Poetinnen der Schweizer Slam-Szene. Slam-Poetry ist ihr zweitliebstes Kind, das liebste teilt sie seit Kurzem mit ihrem langen Liebsten.

Patti Baslers akrobatische Wortspiele, die weit weniger akrobatische, aber symphatische Bühnenpräsenz, ihre gereimten Ungereimtheiten und ihre Theatralik sind zu ihrem Markenzeichen und Erfolgsgeheimnis geworden. So war sie nicht nur Finalistin an den Schweizermeisterschaften für Slam Poetry 2010/11, 2011/12, sondern ist auch aktuell Proargovia Artist 2013/14. Mit den Vögeli-Zwillingen ist sie derzeit auf einer kleinen Tournee durch die Nordwest- und die Rest-Schweiz. Die Premiere im Fricktal war ein grosser Erfolg.

Biografie Vögeli-Zwillinge
In der Region Brugg entschlüpften sie dem Ei, und glichen sich noch immer wie eins dem andern. Seit der Kindheit sind die Vögeli-Zwillinge mit dem Musikbusiness vertraut. Kaum flügge geworden, wirkten sie in verschiedenen Bands und Projekten oder bei der Organisation von Konzerten mit. Die musikalische Tätigkeit ist nebst Beruf und dem heimischen Nest ein steter Begleiter der sesshaften Zugvögel.

Mit Kropfgezwitscher betreten sie Neuland. Mag das musikalische Twittern der Twins den sprichwörtlichen Wal aus den Untiefen der Wörtermeers heben? Es wird sich zeigen. Words meet Birds tweet.

Kontakt

Patti Basler
Landstrasse 38
5415 Rieden bei Baden

079 575 21 01
056 282 29 49
patti@patti-on-tour.ch
www.patti-on-tour.ch

Pro Argovia Artist:

2013