Die Uhr im Bauch

Eine Erzählperformance von Jens Nielsen

«Und einmal war ich in einem berühmten medizinischen Institut
Wie ich dahin kam weiss ich nicht mehr
Das heisst doch
Ich weiss schon noch wie
Ich weiss nur nicht mehr
Warum
…»

«In der Erzählperformance «Die Uhr im Bauch» erfahren wir, was ein Individuum in einem medizinischen Institut erlebt, was in einem Flugzeug, was in der U-Bahn und was auf einem Bahnsteig. Eine ganz normale Geschichte, könnte man also sagen? Ja, das könnte man schon sagen, wenn auch eher vor der Vorstellung. Nach der Vorstellung wäre man da vielleicht etwas zurückhaltender. Man würde vor allem versucht sein, das Wort normal durch ein anderes zu ersetzen. Aber eben, durch was für eines?»

JENS NIELSEN wurde 1966 in Aarau geboren und lebt seit 1990 vorwiegend in Zürich. Während seiner Schauspielausbildung an der Schauspielschule Zürich gründete er mit seiner damaligen Lebenspartnerin die Theater Performancegruppe DIE ENGEL-MASCHINE. Zwischen 1995 und 2001 entstanden dabei verschiedene Theater Projekte und Performance Abende. Seit dem Tod von Aglaja Veteranyi 2002 arbeitet Jens Nielsen als freischaffender Schauspieler, Sprecher und Autor. Zuletzt entstanden für das Theater an der Winkelwiese der Erzählperformance Abend «Die Uhr im Bauch», für SR DRS2 das Hörspiel «Immer stimmt das dann plötzlich», sowie für die Theater Formation «Trainingslager» das Stück «Tag der Dachse». Zurzeit schreibt Jens Nielsen zum dritten Mal an einem Stück für die Gruppe «Trainingslager». Die Uraufführung dieses Abends mit dem Titel «Die Erbsenfrau» indet am 9. April 2009 im Theater an der Winkelwiese statt. Ausserdem tourt Jens Nielsen in der laufenden Saison mit dem Text Performance Abend «Alles wird wie niemand will» durch verschiedene Kleintheater in der Deutschschweiz.

Kontakt

Jens Nielsen
Idastrasse 45
8003 Zürich

043 960 91 33
079 589 79 45
jensnielsen@hispeed.ch

Pro Argovia Artist:

2009